PIT - XEN-Test Belichtungssystem

 


Kurzbeschreibung des PIT - XEN-Test Belichtungssystemes

Das PIT - XEN-Test Belichtungssystem ist als Anregungs-Lichtsystem für die Prüfung von langnachleuchtenden Materialien beim Hersteller nach DIN 67510-1 bzw.: ISO/DIS 16069 konzipiert. Die Strahlung der Xenon-Hochdrucklampe erzeugt im sichtbaren Bereich eine Lichtart, welche dem Tageslicht sehr nahe kommt.

Gerätebeschreibung
Das Lichtsystem erzeugt bei einem Abstand von ca. 1000mm mit dem vorgesehenen Xenon Leuchtmittel eine Beleuchtungsstärke von 1000 Lux und eine Farbtemperatur von 6000°Kelvin auf der belichteten Oberfläche.

Die zum Betrieb des PIT - XEN-Test Belichtungssystems notwendigen Bauteile wie Vorschaltgerät, Zündgerät und Bedientableau sind im Systemgehäuse untergebracht. Das System ist mit einem Gehäuseventilator und einer Sicherheits-Abschalteinrichtung für den Fall einer Überhitzung ausgestattet. Zur Abkühlung des Systemes bei Abschaltung des Leuchtmittels (Standby Betrieb) läuft der Gehäuseventilator für ca. 2Min nach.

Zünd- und Vorschaltgerät
Das Zündgerät versucht während einer Zeitspanne von max. 1,0s die Xenon Lampe zu zünden. Sollte das Leuchtmittel nicht in der angegebenen Zeit starten, wird durch das Vorschaltgerät die Energiezufuhr unterbrochen. Ein Neustart ist möglich, indem die Stromzufuhr über den Hauptschalter ausgeschaltet und nach einer Wartezeit von ca. 10 Sekunden wieder eingeschaltet wird

Lieferumfang
Das PIT - XEN-Test Belichtungssystem ist bei Lieferung gebrauchsfertig. Die separat gepackte Wandhalterung ist kundenseitig zu montieren.

Zum Lieferumfang gehören:

System-Steuereinheit
     mit Betriebsstunden-Anzeige, Betriebs- und Störungsanzeige-LED

Xenon-Lampe (Erstausstattung)

Technische Dokumentation:
     Betriebsanleitung mit Ersatzteilliste

Wandhalterung
     mit höhenverstellbarem Lampenträger

Ersatzteile + Werkzeug
     Xenon-Lampe (Option, separat verpackt),
     Temperatursensor
     3/6mm Inbus 6kt-Schlüssel

Umgebungsbedingungen

Laborraum
Das Gerät ist in einem staubfreien und belüfteten Laborraum bei 15°C – 50°C Raumtemperatur und einer relativen Luftfeuchte von max. 65% zu betreiben.

Elektroanschluss
Der elektrische Anschluss des Gerätes ist von einem Elektrofachmann auszuführen. Das Vorschaltgerät ist für eine Netzeingangsspannung von 95V bis 264V, 45Hz bis 80Hz ausgelegt.

Platzbedarf
Abmessungen: 530 x 170 x 150mm (Breite x Tiefe x Höhe)

Luftein- und austrittsöffnungen sowie notwendiger Platz zur Bedienung, Montage und Wartung des Gerätes sind freizuhalten.

Beschreibung als PDF downloaden:

  Pit Xen Beschreibung

 

 


Download Acrobat Reader now

 

 

SUG GmbH - Hasengrund 5 - 21224 Rosengarten